Zahlreiche Unfälle wegen Schnee und Glatteis

Chemnitz – Im Bereich der Polizeidirektion Chemnitz wurden am gestrigen Mittwoch von 15.00 Uhr bis Mitternacht 38 Verkehrsunfälle registriert.

 

Mit dem einsetzenden Schneefall, Schneeverwehungen und aufgrund von Glatteis kamen am Mittwochnachmittag erneut unzählige Fahrzeuge, insbesondere Lkw, zum Stillstand.

Auf der B95, Harthauer Berg erfolgte ab etwa 18 Uhr die Vollsperrung zwischen der Klaffenbacher Straße und der Eibenberger Allee, welche erst in der Nacht zum Donnerstag gegen 0.30 Uhr aufgehoben werden konnte.

Nach bisherigen Erkenntnisstand waren alle Unfälle ohne Personenschaden.