Zeugenaufruf – Schwangere Frau verletzt

Dresden – Mitte September ist eine 27-Jährige in einer Straßenbahn von einem älteren Mann attackiert worden. Die schwangere Frau und ihr einjähriger Sohn wurden verletzt und kamen in ein Krankenhaus.

Die Frau war mit einem Kinderwagen in einer Straßenbahn unterwegs und wollte an der Haltestelle „Krankenhaus Friedrichstadt“ aussteigen. Dabei schlug ihr der Senior gegen die Schulter. Dadurch verlor die 27-Jährige das Gleichgewicht und stürzte mit mitsamt Kinderwagen zu Boden.

Der Vorfall ereignete sich am 15. September gegen 9 Uhr am Morgen. Der Unbekannte hat kurze weiße Haare und ist ca. 170 cm groß. Er trug eine dunkelblaue Cordhose sowie ein hellblaues kariertes Hemd mit kurzen Ärmeln und hatte einen Gehstock bei sich.

Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und fragt: Wer hat den Vorfall beobachtet? Wer kennt den Gesuchten? Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizeidirektion Dresden