Zwei schwer Verletzte bei Auffahrunfall auf A72

Chemnitz – Laut Polizei Chemnitz gab es am Samstagmittag einen schweren Auffahrunfall aufgrund eines defekten PkW auf der BAB 72.
Am Samstagmittag, 11.35 Uhr, war ein 80-Jähriger mit seinem Pkw VW Golf auf der Autobahn 72 in Richtung Hof unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Chemnitz-Süd fuhr er mit seinem Pkw VW Golf auf einen im linken Fahrstreifen verkehrsbedingt wartenden Pkw VW Polo (Fahrer: 75) auf. Der Pkw VW Polo stand, weil ein vor ihm stehender Pkw Seat (Fahrer: 25) einen technischen Defekt hatte. Durch den Aufprall des Pkw VW Golfs wurde der Pkw VW Polo auf den Pkw Seat geschoben. Der 80-Jährige verletzte sich leicht und seine 73-jährige Beifahrerin und der 75-jährige VW Polo Fahrer erlitten schwere Verletzungen. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 9 000 Euro.