1.200 Motorradfahrer kommen zu Wintertreffen auf die Augustusburg

Augustusburg (dapd-lsc). Mehr als 1.260 Motorradfahrer sind am Samstag mit ihren Maschinen zum 41. Wintertreffen auf die Augustusburg im Erzgebirge gekommen.

Rund 9.000 Besucher hätten sich das Spektakel angeschaut, teilte die Schlossverwaltung auf dapd-Anfrage mit. Gut 300 Biker campten trotz kühler Nachttemperaturen im Schlosshof.

Ein 70-jähriger Motorradfahrer aus Leipzig hat nach Veranstalterangaben bisher alle 41 Treffen besucht. Die weiteste Anreise hatte den Angaben zufolge in diesem Jahr ein Teilnehmer aus Finnland.

Im benachbarten Hohenfichte findet derweil das nach Veranstalterangaben längste Wintertreffen der Motorradfahrer statt. Es begann am 6. Januar und sollte am Sonntag (15. Januar) enden.

dapd