1. Chemnitzer Filmnächte in Startlöchern

Innerhalb von sechs Wochen werden insgesamt 45 Filme über die Leinwand flimmern, vom Klassiker bis hin zu fast vergessenen Raritäten.

Eröffnet werden sie am 8. Juli .

Dass die Filmnächte in Chemnitz in diesem Sommer stattfinden können, ist einem einzigartigem Tonsystem zu verdanken. Mit dessen Hilfe ist es möglich, unerwünschte Lärmbelästigung zu vermeiden.

Allerdings begrenzt sich dadurch die Kapazität pro Abend auf 1.700 Plätze. Trotz anfänglicher Startschwierigkeiten entwerfen die Organisatoren bereits Pläne für das nächste Jahr.

Dann sollen die Chemnitzer Filmnächte noch mehr an das Dresdner Original angelehnt werden.

Interview: Jörg Polenz – Veranstalter „Filmnächte auf dem Theaterplatz“

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar