1. Chemnitzer Unihockey Cup

Mit großem Erfolg ist am Wochenende der 1. Chemnitzer Unihockey Cup über die Bühne gegangen.

Insgesamt kämpften 20 gemischte Teams in der Sporthalle an der Flemmingstraße um die Plätze. Damit war der Cup das größte sächsische Unihockeyturnier. Neben Mannschaften aus Sachsen und Thüringen war auch ein tschechisches Team aus Ostrov an den Start gegangen. Der Gastgeber, die SG Adelsberg, war mit sieben Mannschaften besonders stark vertreten. Am Ende siegte das Team Unihoc vor den Ostrov Islanders und der SG DDDL. Im kommenden Jahr soll das Turnier eine Neuauflage erleben, dann vielleicht als eines der größten Deutschlands.