1. Dresdner Weinmesse in der Heinrich-Schütz-Residenz an der Frauenkirche

Am Sonntag sind nicht nur die Fußballfans auf ihre Kosten gekommen, sondern auch die Weinfreunde. Denn in Dresden fand zum ersten Mal eine Weinmesse statt. +++

Die 1. Dresdner Weinmesse – Eine wahre Gaumenfreude für Liebhaber des edlen Tropfens und natürlich die Fachwelt.  Der Organisator Uwe Walter hat am Sonntag das auf die Beine gestellt, was bisher keiner in Dresden geschafft hat:

Interview: Uwe Walter

30 Winzer aus Deutschland, Österreich und Italien haben in die Heinrich-Schütz-Residenz ihre preisgekrönten Spitzenweine präsentiert.

Und auch Gisela, Prinzessin von Sachsen, hat es sich nicht nehmen lassen, von den erlesenen Weine sich Schlückchen zu gönnen.

Für noch unerfahrene Traubenliebhaber gaben die Winzer natürlich auch hilfreiche Tipps.
So sollten sie z.B. Rotweine bei leicht gekühlten 18°C genießen, Weißweine hingegen bei 8-14°C.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!