1.FC Dynamo Dresden wird umbenannt

Auf der gestrigen Mitgliederversammlung des 1.FC Dynamo Dresden wurde die Umbennung des Fußballklubs beschlossen.

Ab der kommenden Saison wird der Verein wieder unter dem alten Namen SG Dynamo Dresden geführt. Unter dem Synonym „Spielgemeinschaft Dynamo“ erlangte der Verein seine größten Erfolge. Unterdessen hat der Stadionneubau eine weitere Hürde genommen. Alle Unterlagen für die neue Arena liegen jetzt dem Regierungspräsidium vor. Die Behörde wird voraussichtlich nächsten Mittwoch über das Finanzierungskonzept des Neubau entscheiden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar