1. FC Lok gewinnt mit 1:0 gegen Regionalliga-Absteiger Tennis Borussia Berlin

Am Samstagnachmittag konnte sich die Lok-Kicker im Vorbereitungsspiel gegen Tennis Borussia Berlin durchsetzen.

Vor gut 300 Zuschauern erzielte der gerade von seiner Hochzeitsreise zurückgekehrte Angreifer Benjamin Fraunholz bereits in der 12. Minute das einzige Tor des Spiels, als er eine scharfe Freistoßflanke von Thorsten Görke aus Nahdistanz mit dem Fuß ins Netz verlängerte. Auch danach gab es noch einige Chancen für die Blau-Gelben aber der Ball konnte nicht im Gegentor versenkt werden.

Am Dienstag treffen die Jungs von Achim Steffens auf VfB Fortuna Chemnitz. Anpfiff ist um 19 Uhr im Stadion an der Chemnitztalstraße.