1. FC Lok Leipzig sucht Trainer und Möbel

Oberligist Lok Leipzig sucht für die kommende Saison 2011/2012 noch Nachwuchstrainer, die die rund 300 Mädchen und Jungen der Jugendabteilung coachen wollen. Außerdem ist der Verein auf der Suche nach Möbeln für die sogenannten „Talente-WGs“. +++

Wer Teamfähigkeit, Erfahrung und kreative Eigeninitiative besitzt sowie die nötige Geduld im täglichen Umgang mit Kindern und Jugendlichen mitbringt, der ist in Probstheida genau richtig. Trainerlizenzen stellen keine Bedingung dar, vielmehr ist der Verein auch gerne bereit, beim Erwerb von Lizenzen Unterstützung zu leisten.
Interessierte können sich stets bei Nachwuchskoordinator Jörg Seydler oder auf der Geschäftsstelle melden. 

Des Weiteren sucht der 1. FC Lok Möbelstücke für Wohngemeinschaften, welche der Verein Nachwuchsspielern zur Verfügung stellt.
Wer also beispielsweise Verwandte und Freunde kennt- oder gerade selbst dabei ist, sein Haus/seine Wohnung umzuräumen, neue Möbel kauft und gut erhaltene Einrichtungsgegenstände wie etwa Betten, Schränke, Sofas und dergleichen aussortieren möchte, der findet beim Oberligisten einen dankbaren Abnehmer.