1. Sächsischer Gästeführertag

Rund 70 Gästeführer aus ganz Sachsen kommen am 18. März nach Dresden. Veranstalter des Treffens sind der Tourismusverband Dresden und der der Landestourismusverband Sachsen. +++

Gästeführer bringen dem Touristen die Schönheiten und die Einmaligkeit einer Stadt oder einerGegend nahe. Ob Stadtführer, Ortsführer, Gästeführer, Naturführer oder Guide-  sie alle eint das gemeinsame Interesse, qualifizierte und lebendige Botschafter ihrer Region oder ihresOrtes zu sein.

Ihre Aufgabe ist es aber auch, z.B. das Interesse ander Stadt bzw. der Region wachzuhalten und den Gast auf einen erneuten Besuch neugierig zu machen. Selbstverständlich ist heute angesichts der Internationalisierung des Tourismus auch gefordert, dass der Gästeführer den unterschiedlichen kulturellen Bedürfnissen und Ansprüchen der ausländischen Gäste gerecht wird.

Kompetenz, Leidenschaft und Kundenorientierung hat die Gästeführer in relativ kurzer Zeit zu einer wichtigen Säule im Tourismus werden lassen.„Erfahrungsaustausch und Qualifizierung sind deshalb wesentliche Motiveund daher freuen wir uns sehr, dass wir nun gemeinsam mit dem Landestourismusverband (LTV) Sachsen e.V. zum 1. Sächsischen Gästeführertag nach Dresden einladen können“, sagt Carola Knipping, stellvertretende Vorsitzende des Tourismusverbandes Dresden (TVD) e.V. und Leiterin des TVD-Ressorts „Gästeführer“.

1. Sächsischer Gästeführertag: Mittwoch,18. März 2015, ab 9.30 Uhr,
Sächsischer Landtag, ernhard-von-Lindenau-Platz 1, 01067 Dresden

Das Programm umfasst neben der Eröffnung durch Carola Knipping und einem Grußwort von Dr. Detlef Hamann (Vizepräsident des LTV Sachsen und Hauptgeschäftsführer der IHK Dresden) verschiedene Vorträgeund Diskussionen. So beantwortet u.a. Frank Richter, Direktor der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung, wie viel persönliche Meinung in eine Gästeführung gehört. Und Landtagspräsident Matthias Rößler, Schirmherr der Veranstaltung, eröffnet mit einem Vortrag die Diskussion zum Thema „Gästeführer als Botschafter mit Sachsen“. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer Informationen u.a. zum Reformationsjubiläum der Lutherdekade sowie zum Angebot der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Zum Abschluss werden Stadt-und Museumsführungen angeboten.

Gästeführer, die an der Veranstaltungteilnehmen wollen, können das Anmeldeformular per E-Mail an tvdd.ressortgf@googlemail.com anfordern.