10.000 Freudenschüsse für die Dresdner

Dresden - Der Unternehmer Wolle Förster spendiert ein kleines Feuerwerk und will damit die Wiedereröffnung der Restaurants feiern.

Eigentlich war das Spektakel für das 25. Deutsche Gehörlosen- Sportfest angedacht - verschoben wegen der Corona-Pandemie. Viele Sponsoren hatten sich zusammengefunden, um das Jubiläums-Sportfest zu gestalten. Dieses ist nun für den 13.-15. Mai 2021 geplant. Das Feuerwerk startet 21 Uhr und wird im Stadtzentrum an der Elbe abgefeuert.

Die Batterien mit 10 000 Schuss liegen längst im Lager von Wolle Förster. Zwei Tage brauchte es von der Idee bis zur Genehmigung durch die Stadt.  „Jetzt geht das Leben draußen wieder los, und ein Feuerwerk ist doch ein super Auftakt“, meint Förster, der selbst drei Sushi-Restaurants betreibt. „Wir zünden es extra an der Elbe, damit es weit zu sehen ist. Bitte keinen Volksauflauf, und wenn man in den Himmel guckt, immer Abstand halten!"

Wolle selbst öffnet seine drei Sushi-& Wein-Restaurants noch nicht am Freitag. Er feilt an seinem Hygienekonzept und hat noch einiges vor, um die Vorgaben perfekt umsetzen zu können. Auf seine Sushi muss man deswegen nicht verzichten – in der Maxstraße wird weiterhin fleißig gearbeitet, der Service für Abholung und Lieferung der Sushi bleibt.

Quelle Headerbild: pixabay