10. Chemnitzer Girls‘ Day

Der „Girls‘ Day“ soll in der kommenden Woche Chemnitzer Mädchen für technische Berufe begeistern.

Zum 10. Mal laden am Donnerstag zu dem bundesweiten Aktionstag 15 Träger zu insgesamt 21 verschiedenen Angeboten ein. Dabei sollen Schülerinnen von Gymnasien, Mittel- und Förderschulen umfassend über Berufe in Naturwissenschaften, Technik und IT informiert werden.

Dazu werden verschiedene Workshops angeboten, bei den sich die Teilnehmerinnen ausprobieren können. Außerdem berichten Auszubildende und Unternehmerinnen über ihre Erfahrungen.

Mit dabei ist auch die Bildungswerkstatt Chemnitz, die im vergangenen Jahr den Girls‘ Day-Pokal gewinnen konnten. Sie wollen auch in diesem Jahr wieder Vorurteilen über angebliche Männerberufe abbauen.

Interview: Claudia Schilde – Bildungswerkstatt Chemnitz

Doch bei dem Mädchenzukunftstag sollen auch die Jungen nicht vergessen werden. Das Agentur für Arbeit bietet unter dem Motto „Macho oder Weichei“ einen speziellen Workshop für die Berufs- und Lebensplanung für Jungs an.

Suchen Sie etwas oder wollen Sie etwas verkaufen? Dann schauen Sie doch mal in unsere kostenlosen Kleinanzeigen

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar