10-jährige Chemnitzerin von Bus erfasst

Ein 10-jähriges Mädchen ist am Mittwochnachmittag auf dem Chemnitzer Kaßberg von einem Bus erfasst und schwer verletzt worden.

Der Fahrer des Linienbusses 31 fuhr auf der Barbarossastraße in Richtung Henriettenstraße. In Höhe der Grundstückseinfahrt des André-Gymnasiums stieß der Bus mit dem Mädchen zusammen. Sie war plötzlich vom Schulhof auf die Straße gerannt.

Sie wollen immer informiert sein? Abbonieren Sie den Newsletter von Sachsen Fernsehen

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar