10-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Chemnitz-Reichenhain: Ein 10-jähriger Junge war am Montagnachmittag zu Fuß auf dem Gehweg der Gornauer Straße unterwegs.

Gegen 16.05 Uhr lief der Junge aus bislang unklarer Ursache auf die Straße und wurde dort vom Außenspiegel eines Citroen C 1 erfasst.

Durch die Kollision mit dem Spiegel stürzte er auf die Fahrbahn, wobei er sich schwere Verletzungen zuzog und anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die 32-jährige Citroen-Fahrerin blieb unverletzt. An ihrem Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar