10 Jahre Arbeitgeberverband

Der Allgemeine Arbeitgeberverband Sachsen hat sein 10 – jähriges Bestehen in Chemnitz gefeiert.

Aus diesem Grund trafen sich gestern Vertreter aus Wirtschaft und Politik im Industriemuseum unserer Stadt. Gemeinsam mit den Mitgliedern des tariffreien Arbeitgeberverbandes der Metall – und Elektroindustrie würdigten sie diesen für die sächsische Wirtschaft bedeutenden Tag. Unter den Referenten waren unter andere auch Wirtschaftsminister Martin Gillo und Andreas Huhn, Vorstands-vorsitzender des AGS. Huhn zog in seiner Rede Bilanz über die bisherige Entwicklung des Verbandes. Nach seiner Aussage ist der AGS heute eine starke, vom Mittelstand geprägte Interessenvertretung. Im Rahmen der Veranstaltung wurde außerdem der Johann-Andreas-Schubert-Preis der sächsischen Metall – und Elektroindustrie verliehen.