10. Lichterfest in Chemnitz

Die Schloßbergrunde hatte geladen und Viele kamen

Die Veranstaltung am Sonnabend, die den Chemnitzer Schloßteich, die Parkeisenbahn im Küchwald und den Schloßberg (mit Schloßkirche und Schloßbergmuseum) mit einbezog, war wieder ein voller Erfolg. Die Veranstalter – die Schlossbergrunde – konnte sich über ein Mangel an Besuchern nicht beschweren. Für den fast symbolischen Eintrittspreis von einem Euro gab es eine ganze Menge zu erleben.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar