10 Verletzte bei Busunfall in Annaberg-Buchholz

Bei einem Unfall mit einem Linienbus sind am Mittwochnachmittag in Annaberg-Buchholz 10 Menschen verletzt worden.

Laut Polizei Aue fuhr der Bus aus bisher ungeklärter Ursache plötzlich auf einen Fußweg und erfasste dabei 3 Fußgänger. Anschließend krachte er noch gegen das Rathaus der Erzgebirgsstadt und kam auch dort zum Stehen. Der 60-jährige Busfahrer und 6 Fahrgäste wurden verletzt. Im Moment ist noch unklar wie schwer die insgesamt 10 Menschen verletzt sind. Auch die Ursache für den Unfall ist noch ungeklärt.