100. Ausstellung im Kunstkeller

Dresden - Die 100. Ausstellung im Kunstkeller ist nach 23 Jahren zugleich Ende und Neubeginn. Dann endet der kommerzielle Galeriebetrieb. An dessen Stelle tritt eine sich fließend erneuernde Dauerausstellung in freier Trägerschaft.

Aus diesem Grund findet am 20. Juli, ab 16.30 Uhr eine Vernissage statt. Gezeigt werden ästhetisch anspruchsvolle Körperbilder und Fotografien. Es wird das einzige deutsche Museum sein, das ausschließlich zeitgenössische Aktfotokunst präsentiert.

Öffnungszeiten: Mo 11-18 Uhr; Di 15-21 Uhr; Do 15-18 Uhr, Sa 11-15 Uhr; Feiertags geschlossen

Eintrittspreis: 6.- €; Ermäßigte (Schüler, Studenten, Behinderte) 5.- €; Gruppen ab 6 Pers. à 3.- €