100 Jahre BSZ Gesundheit in Chemnitz

Das Berufsschulzentrum für Ernährung, Gastgewerbe und Gesundheit Chemnitz feiert in diesen Tagen sein 100-jähriges Bestehen.

Anlässlich des Jubiläums des BSZ an der Arthur-Bretschneider-Straße gratulierten viele Gäste am Donnerstag im Rahmen einer Festveranstaltung.

Die Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig eröffnete die Veranstaltung mit einer Festansprache.

Außerdem sprachen Vertreter der Sächsischen Bildungsagentur, der IHK und der Handwerkskammer Chemnitz ein Grußwort.

Interview: Elke Schneider – Schulleiterin

An dem BSZ lernen die Auszubildenden unter anderem das Modellieren von Marzipan, Gemüseschnitzen und Blumenbinden.

Sie werden in den Berufen als Bäcker, Konditor, Restaurantfachpersonal oder als Florist ausgebildet.

Das heutige Berufsschulzentrum wurde kurz vor Ausbruch des ersten Weltkriegs als Volksschule an der ehemaligen Sidonienstraße eröffnet.