100 Jahre Volkshochschule Dresden mit vielen Jubiläumsveranstaltungen

Dresden - 100 Jahre Volkshochschule Dresden. Die Einrichtung vermittelt seit 1919 Bildung zu einem fairen Preis - egal, aus welcher Kultur oder welcher sozialen Schicht die Teilnehmer kommen. Das Jubiläum wird gefeiert mit einem vielfältigen Programm aus rund 2100 Kursen in diesem Semester.

Das Jahr 2019 ist für die Dresdner Volkshochschule ein ganz besonderes: Im Alter von 100 Jahren bietet sie immer noch vielseitige Kurse an. Beginnend mit dem neuen Semester bietet das Programm zum Jubiläum allerlei Veranstaltungen. Diese drehen sich rund um die 100-jährige Geschichte der Volkshochschule und die Zeit ihrer Gründung. Erstmalig stehen auch 100-Cent-Kurse auf dem Plan, die einige der Programmhighlights für jedermann erschwinglich machen. Das Semester startete offiziell am Montag, dem 4. März 2019.

In der Reihe „Grundfragen der Zeit“ spricht der Schriftsteller Axel Hacke am 12. März im Dresdner Rathaus. Deutschlandweit wurde er als Autor der Kolumne „Der kleine  Erziehungsberater“ sowie der Bücher „Der weiße Neger Wumbaba“ und „Der kleine König Dezember“ bekannt. Anlässlich des Jubiläums der Volkshochschule widmet er seinen Vortrag den großen wie aktuellen Fragen: Wo bleibt der Anstand? Wie wollen wir sein als Einzelne? Und wie wollen wir mit anderen zusammenleben?

Ganz neu im Programm sind in diesem Semester zahlreiche Kurse, die bereits ab 100 Cent besucht werden können. Neugierige und Menschen mit kleinem Geldbeutel können hier in Angebote hineinschnuppern und austesten, was ihnen liegt. Ob Spanisch sprechen, Zumba tanzen, das Handy nach den besten Apps durchforsten oder das Phänomen K-Pop entdecken – alle 100-Cent-Kurse sind im aktuellen Heft mit einem extra Button hervorgehoben. Ein weiteres Event wird die „Lange Nacht der Volkshochschulen“ am 20. September sein. Da feiern deutschlandweit alle Volksbildungsanstalten gemeinsam ihre große Geburtstagsparty. Vorher informiert die Wanderausstellung „100 Jahre Volkshochschule in Sachsen“ über die reichhaltige Geschichte der Bildungsanstalt.

Alle Informationen über die Veranstaltungen der VHS erfahren Sie auf der Website http://www.vhs-dresden.de , der kostenlosen VHS-Dresden App und in den Programmheften für das Semester im Frühling und Sommer. Diese liegen aus in: der VHS Geschäftsstelle, Rathäusern und Ortsämtern, Buchhandlungen und komplett im Netz.