1000. Fahrradbügel übergeben

Dresdens Innenstadt wird fahrradfreundlicher.

Heute wurde der 1000. neue Fahrradbügel übergeben. Die Hauptabteilung Mobilität hatte vor zwei Jahren die Aktion 1.000 neue Fahrradbügel ins Leben gerufen. Vor dem Taschenbergpalais in der Sophienstraße wurde jetzt der letzte installiert. Weitere 1.500 an über 100 Standorten sollen noch folgen, so unter anderem am Albertplatz, Pirnaischer Platz, auf der Lenné- und Zwinglistraße. An vielen Orten in der Stadt reichten die vorhandenen Stellplätze nicht mehr aus. An der Standortsuche für die neuen Bügel konnten sich die Fahrradfahrer selbst beteiligen. Die Kosten pro Bügel belaufen sich auf 200 Euro.