11. Deutsche Seniorenmeisterschaften im Gerätturnen 2010 in Dresden

Am 30. und 31. Oktober 2010 treffen sich Deutschlands beste Seniorenturnerinnen und Seniorenturner zu den nationalen Titelkämpfen in 20 Wettkampf- bzw. Altersklassen. Austragungsstätte wird die Margon-Arena in Dresden sein. +++

Nachdem die 1. Meisterschaften in Leipzig stattfanden, ist es an der Zeit, diesen Wettkampf wieder einmal nach Sachsen zu holen. Der Sächsische Turn-Verband hat sich erfolgreich um die Ausrichtung der 11. Deutschen Seniorenmeisterschaften beworben und wird diese Wettkämpfe in der „Margon Arena“ in Dresden durchführen.

Über Qualifikationswettkämpfe in den Bundesländern haben sich die besten Aktiven einen Startplatz sichern können. Angemeldet haben sich jetzt 345 Seniorenturnerinnen und Seniorenturner im Altersbereich von 30 bis über 80 Jahren aus fast allen Landesturnverbänden des Deutschen Turnerbundes.

Dies ist in der Geschichte dieser Meisterschaften ein neuer Teilnehmerrekord. Geturnt wird am Sonnabend in zwei Wettkampfdurchgängen. 9.30 Uhr beginnen die Frauen der Altersbereiche 50 Jahre und aufwärts und die Männer der Altersklassen 60 und höher. 14.30 Uhr gehen dann bei den Frauen die Altersklassen 40 bis 49 und bei den Männern die 45 bis 59-Jährigen an die Geräte.

Am Sonntag ist ein weiterer Gerätedurchgang geplant. Dann sind die Frauen im Altersbereich von 30 bis 39 und die Männer im Alter 30 bis 44 anzusehen. Die Einturnzeit beginnt jeweils eine Stunde vor der Eröffnung.

Quelle: Sächsischer Turnverband

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar