11-Jähriger schwer verletzt

In Chemnitz-Altendorf ist am Dienstagabend ein Junge bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Im Kreuzungsbereich der Bodelschwingh-/Gustav-Adolf-Straße waren ein Clio und ein Fiat zusammengestoßen. Offenbar hatte die 43-jährige Clio-Fahrerin nicht auf den Fiat geachtet. Bei der Kollision wurde der 11-jährige Insasse des Fiats schwer verletzt. Beide Fahrerinnen blieben unverletzt. Der Schaden beträgt insgesamt etwa 8.000 Euro.

Nachrichten aus Sachsen finden Sie hier…!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar