110 Jahre Gärtnerfreuden

Mit einem bunten Sommerfest hat am Wochenende der Kleingartenverein „Morgenröte“ im Wohngebiet „Hans Beimler“ sein 110. Jubiläum gefeiert.

Wo einst an der Kreherstraße Soldaten exerzierten befinden sich nun mehr als 160 Kleingärten. Zum Sommerfest wurde bei bestem Wetter für groß und klein etwas geboten.

Vor allem die jüngeren Besucher kamen dabei voll auf ihre Kosten. Für die älteren Semester gab es kulinarische Leckerbissen, zudem sorgte zünftige Blasmusik für gute Laune beim Frühschoppen am Sonntag.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar