112 im Einsatz: So werden Rettunsgkräfte ausgebildet

Sie sind rund um die Uhr zur Stelle, wenn Hilfe dringend nötig ist: Die über 600 Mitarbeiter des Rettungsdienstes in Dresden. Im Notfall muss jeder Handgriff sitzen, deshalb ist neben einer guten Ausbildung auch die ständige Fortbildung wichtig. Mindestens 30 Stunden stehen für jeden Mitarbeiter jährlich auf dem Programm. DRESDEN FERNSEHEN ist mit "112 - Im Einsatz" bei einem Fortbildungskurs dabei gewesen.  

112, Im Einsatz, Feuerwehr, Brand, Feuer, Höhenrettung, Dresden, Wasserrettung, Elbe, Ertrinken, Notfall, Ausbildung, Fortbildung, Notfallsanitäter, © Sachsen Fernsehen
112, Im Einsatz, Feuerwehr, Brand, Feuer, Höhenrettung, Dresden, Wasserrettung, Elbe, Ertrinken, Notfall, Ausbildung, Fortbildung, Notfallsanitäter, © Sachsen Fernsehen
112, Im Einsatz, Feuerwehr, Brand, Feuer, Höhenrettung, Dresden, Wasserrettung, Elbe, Ertrinken, Notfall, Ausbildung, Fortbildung, Notfallsanitäter, © Sachsen Fernsehen
112, Im Einsatz, Feuerwehr, Brand, Feuer, Höhenrettung, Dresden, Wasserrettung, Elbe, Ertrinken, Notfall, Ausbildung, Fortbildung, Notfallsanitäter, © Sachsen Fernsehen
112, Im Einsatz, Feuerwehr, Brand, Feuer, Höhenrettung, Dresden, Wasserrettung, Elbe, Ertrinken, Notfall, Ausbildung, Fortbildung, Notfallsanitäter, © Sachsen Fernsehen

Sendezeiten 112 - Im Einsatz

Die neue TV-Serie wird jeden Donnerstag im Nachrichtenmagazin DREHSCHEIBE DRESDEN ausgestrahlt. Die DREHSCHEIBE DRESDEN kommt immer 18, 19, 20, 21 und 22 Uhr.

Playlist: Alle Folgen von 112 - Im Einsatz