12.000 Besucher auf Liederflut

Drei Tage und zwei Nächte haben mehr als 12.000 Besucher ausgelassen die 3.Liederflut in Grimma gefeiert.

305 Künstler begeisterten mit deutschen und internationalen Songs und haben die Grimmaer die schrecklichen Ereignisse vor 4 Jahre vergessen lassen. Im Gegenteil sie ließen sich von der ausgelassenen Stimmung und Atmosphäre inspirieren. Eröffnet hat Schirmherr Ulrich Mühe am Freitagabend die 3.Auflage des Festivals. Gemeinsam mit Günter Fischer swingte er, gefolgt von Electra und Holger Biege. Am Samstag folgte ein musikalischer Höhepunkt dem Nächsten. Manfred Krug begeisterte mit Uschi Brüning und mit der Show Magie der Elemente ging ein wahres Feuerwerk durch die Altstadt. Der Sonntag stand ganz im Zeichen der Familie in Grimma und eins ist gewiss. Auch im nächsten Jahr wird es wieder eine Liederflut geben und Tausende wieder nach Sachsen, nach Grimma ziehen.

Aktuelle Veranstaltungen in Chemnitz und Umgebung gibt es unter SACHSEN FERNSEHEN

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar