12. Chemnitzer Frühjahrsputz

Chemnitz- Am Donnerstag wurde bei einer Pressekonferenz im Tierpark Chemnitz der Plan für den diesjährigen Frühjahrsputz vorgestellt. Dieser findet bereits zum 12. Mal statt.

Schirmherr Bürgermeister Miko Runkel, Tierparkdirektorin Dr. Anja Dube und ASR- Betriebsleiter Dirk Behrendt präsentierten Details zu der Putz-Aktion. Der Auftakt ist am 30. März um 10 Uhr im Tierpark.

Im Anschluss wird es für alle Teilnehmer kostenlosen Eintritt in den Tierpark, sowie einen kleinen Imbiss in der Pelzmühle geben. Bis zum 28. April finden verschiedene Aktionen für ein sauberes Chemnitz statt. Außerdem wird wie jedes Jahr der Wanderpokal „Goldener Besen“ an besondere Projekte verliehen.

Der ASR wird alle Aktionen mit Geräten und Ausrüstung unterstützen. Außerdem helfen die Mitarbeiter des ASR bei der fachgerechten Entsorgung der eingesammelten Abfälle.

Bisher sind rund 850 Personen und 15 Aktionen angemeldet. Es wird aber noch mit vielen weiteren Freiwilligen gerechnet. Letztes Jahr haben sich mehr als 2.600 Teilnehmer beteiligt. Insgesamt wurden circa 22.240 kg Müll gesammelt. Seit 2015 findet der Frühjahrsputz im Rahmen der „Let’s clean Up Europe“- Initiative statt.