12-Jährige schwer verletzt

Raschau: Auf der Straße des Friedens kam es am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 12-jähriges Kind schwer verletzt wurde.

Das Mädchen wollte gegen 17:15 Uhr an der Bushaltestelle Einmündung Beethovenstraße hinter einem stehenden Linienbus die Straße überqueren. Eine in Richtung Ortsmitte fahrende 53-jährige Pkw-Fahrerin hatte keine Chance dem plötzlich auf die Fahrbahn laufenden Kind auszuweichen.
 
Trotz Gefahrenbremsung wurde das Mädchen vom Pkw Chevrolet erfasst und am Bein verletzt. Es musste zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Am Pkw entstand Sachschaden von 1.000 Euro.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!