12-Jähriger mit 1,58 Promille

Glauchau: Anwohner riefen am Samstagabend die Polizei, da im Bereich Leipziger Straße Jugendliche Einpflanzungen aus der Erde reißen würden.

Die Beamten fuhren zum vermeintlichen Tatort, konnten jedoch keine Sachbeschädigungen feststellen.

Bei der weiteren Überprüfung des näheren Umfeldes stießen sie auf eine Gruppe Jugendlicher, unter denen sich auch ein sichtlich alkoholisierter Junge befand. Der 12-Jährige hatte 1,58 Promille intus.

Im Rucksack des Jungen befanden sich zudem drei Computerspiele, die keine Jugendfreigabe nach dem Jugendschutzgesetz besitzen.

Wie der Junge an den Alkohol kam, mit dem er sich in den Rausch versetzte und wem die Computerspiele gehören, ist derzeit nicht geklärt. Die Spiele wurden sichergestellt. Das Jugendamt wird informiert.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!