12. Sachsen Sail mit Rückenwind

Einmal im Jahr trifft sich ein hochkarätiges Team aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Medien aus Mitteldeutschland um auf hoher See wirtschaftliche Kontakte bei der „Sachsen Sail“ zu knüpfen. +++

Ziel der „Sachsen Sail“ ist es, die Region über die Landesgrenzen hinaus bekannt zu machen.

Bei der zwölften Auflage führte die Reise, die gemeinsam von der Sachsen Sail e.V., der IHK zu Leipzig und weiteren Partner organisiert wurde, die Wirtschaftsdelegation von Warnemünde nach Riga.

Neben einem kulturellen Programm stand die Kontaktaufnahme zu hauptsächlich lettischen Jungunternehmern beim Wirtschaftssymposium im Vordergrund.

Umfrage unter den Teilnehmern

Auch im kommenden Jahr wird es wieder eine „Sachsen Sail“ geben. Dann soll die Reise ins schottische Edinburgh führen.