13. Februar – Kontakttelefon der Dresdner Polizei

Seit Montag hat die Dresdner Polizei ein Kontakttelefon zum 13. Februar eingerichtet. Die häufigsten Fragen und Antworten finden Sie hier im Internet unter www.dresden-fernsehen.de +++

Das sind die häufigsten Fragen und die Antworten der Polizei:

Können die Tiefgaragen an der Semperoper, der Frauenkirche und
am Kulturpalast am 13. Februar genutzt werden?

Die Einsatzplanung der Dresdner Polizei sieht keine Sperrung dieser
Tiefgaragen vor. Folglich können sie als Parkmöglichkeit genutzt werden.

Wird es Sperrungen der Elbbrücken am 13. Februar in Dresden geben?

Eine prinzipielle Sperrung der Elbbrücken ist seitens der Polizei nicht
vorgesehen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass im Einsatzverlauf
zeitweise Sperrungen einzelner Brücken erforderlich werden.

Ist es möglich, am 13. Februar ungehindert mit dem privaten Fahrzeug
durch die Innenstadt zu fahren bzw. in Dresden einzukaufen?

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit die Innenstadt zu befahren. Aufgrund
der Zahlreichen Veranstaltungen wird es jedoch zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen.
Daher rät die Dresdner Polizei vordringlich die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar