13. Februar: Unliebsame Gäste beim Gedenken auf dem Heidefriedhof in Dresden

Bei Bürgern sorgte am Nachmittag das große Polizeiaufgebot und die Anwesenheit der NPD auf dem Heidefriedhof in Dresden für Unwohlsein. Mehr dazu im Video unter www.dresden-fernsehen.de +++

Oberbürgermeisterin Helma Orosz hat Ehrengäste und Bürger auf den Heidefriedhof eingeladen, um den Opfern des Krieges und den Bombenangriffen am 13. Februar zu gedenken.

Interview mit Sachsens Minsterpräsident Stanislaw Tillich (CDU) und Umfrage unter Bürgern im Video unter www.dresden-fernsehen.de