13-jährige Chemnitzerin bedrängt

Am Montagabend ist in der Chemnitzer Innenstadt ein Mädchen sexuell belästigt worden.

Als die 13-Jährige bei der Haltestelle an der Zöllnerstraße eintraf, stand dort ein Mann, welcher sofort seine Hose öffnete und sein Glied zeigte. Das Mädchen rannte erschrocken davon. Der Unbekannte folgte ihr ein Stück und war dann plötzlich verschwunden. Die Mutter erstattete Anzeige.

Der Fremde soll Mitte 30 sein und dunkle, schulterlange Haare haben. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.

Immer informiert: Mit dem kostenlosen SACHSEN FERNSEHEN Newsletter!