13-Jährige mit schweren Kopfverletzungen

Auf dem Weg zur Schule ist am Montagmorgen eine 13-Jährige in Langenberg bei Callenberg schwer verletzt worden.

Die Schülerin war mit ihrem Rad auf dem linken Gehweg der Hohensteiner Straße unterwegs. In Höhe des Hausgrundstücks Nummer 57 überquerte die 13-Jährige die Fahrbahn vor einer nicht einsehbaren Linkskurve. Dabei kollidierte die Schülerin mit einem von links aus Richtung Feldstraße kommenden Renault Clio. Das Mädchen erlitt dabei schwere Kopfverletzungen und musste stationär in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Zum Unfallzeitpunkt trug die 13-Jährige keinen Fahrradhelm. Die 25-jährige Renault-Fahrerin blieb unverletzt.