14-Jährige aus Flöha vermisst

Flöha/Freiberg- Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einer vermissten 14-Jährigen.

Die 14-jährige Synthia S. kehrte am 17. Oktober nicht in ihr Wohnumfeld in Flöha zurück. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass sich das Mädchen in Freiberg aufhalten könnte. Dort wurde sie zumindest am 17. Oktober im Albertpark gesehen sowie am 18. Oktober in der Nähe des Freiberger Bahnhofs.

Das Mädchen mit dem Spitznamen „Stanley“ ist ca. 1,70 Meter groß, kräftig und hat an der Seite kurz rasierte, blonde Haare. Auffällig ist, dass sie oft Basecap trägt und schwarze Tunnel in den Ohren hat.

Wer die 14-Jährige gesehen hat und Angaben zu ihrem Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 03727/9800 an das Polizeirevier Mittweida zu wenden.

Quelle: Polizei Chemnitz