14-Jährige vermisst

Mittweida – Seit Mittwoch, dem 18. Oktober wird die 14-jährige Tiara Crowe vermisst.

© privat/Polizei Chemnitz
 

Sie stammt aus dem Landkreis Nordsachsen und wurde letztmalig in Mittweida in der Hainichener Straße gesehen.

Die Polizei hat verschiedene Anlaufpunkte im Bereich der Polizeidirektionen Chemnitz überprüft und mögliche Zeugen befragt, doch dies führte bislang nicht zum Aufgreifen der Jugendlichen.

Da es nicht ausgeschlossen ist, dass sich Tiara im Raum Frankenberg, Mittweida oder Chemnitz aufhalten könnte, bitte die Polizei nun um Mithilfe bei der Suche nach der Vermissten. Anhaltspunkte dafür, dass der 14-Jährigen etwas zugestoßen sein könnte, gibt es bis zum heutigen Tag nicht. Die Teenagerin ist nicht das erste Mal verschwunden.

Tiara Crowe ist etwa 1,60 Meter groß, schlank und hatte zuletzt bunt gefärbte Haare. Am Tage ihres Verschwindens trug sie eine dunkle Jeans und ein dunkles T-Shirt.

Wer hat Tiara Crowe seit dem 18. September 2017 gesehen? Wer kann Angaben zu ihrem derzeitigen Aufenthaltsort machen? Hinweisgeber können sich unter Telefon 03727 980-0 an das Polizeirevier Mittweida oder jede andere Polizeidienststelle wenden.