14-Jähriger in Kappel verletzt

Am Dienstagmittag ist ein 14-jähriger Schüler brutal verprügelt worden.

Aus bislang unbekannten Gründen lauerte ihm ein 19-Jähriger nach Schulschluss auf der Haydnstraße auf. Er schlug den Jungen mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Als der 14-Jährige zu Boden fiel, trat der Jugendliche auf ihn ein. Nach seiner Tat verließ der Angreifer den Tatort. Der verletzte Schüler wird in einem Krankenhaus stationär behandelt. Die Polizei ermittelt.

Schicken Sie uns Ihre Fotos und Videos! Für jedes veröffentlichte Video schenken wir Ihnen 10 Euro. Einfach an: info@sachsen-fernsehen.de