14-Jähriger in Siegmar verletzt

Ein 14-Jähriger ist am Freitagnachmittag mit seinem Fahrrad auf der Gaußstraße verunglückt.

Der Junge wollte an der Kreuzung zur Kaufmannstraße nach links abbiegen. Anscheinend übersah er dabei den auf der Kaufmannstraße fahrenden Hyundai und kollidierte mit diesem. Der Radfahrer stürzte und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Der 47-jährige PKW-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Schaden von ungefähr 2.000 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar