15.000 Frühblüher für Leipzig

Leipzig erblüht wieder: etwa 15.000 Stiefmütterchen, Vergissmeinnicht und Goldlack schmücken die Innenstadt-Beete und sollen so für eine farbenfrohe Atmosphäre in der City sorgen. Im Mai werden sie allerdings durch Sommerblumen ersetzt. +++

Leipzig putzt sich heraus. In dieser Woche wurden die Innenstadt-Beete wieder mit Frühblühern bestückt. Etwa 15 000 Frühblüher sollen für eine frische und farbenfrohe Atmosphäre in der City sorgen. Nachdem am Dienstag der Willy Brand-Platz gegenüber vom Hauptbahnhof mit Stiefmütterchen, Vergissmeinnicht und Goldlack bepflanzt wurde, war am Mittwoch das Beet am Mendebrunnen ran. Die knapp 10.000 Euro teuren Frühblüher sind laut Stadtreinigung an die derzeit noch recht niedrigen Temperaturen gewöhnt. Im Mai werden sie dann durch Sommerblumen ersetzt.