15 Fahrzeuge in Dresden beschädigt – Zeugenaufruf

In Dresden-Gorbitz sind am Wochenende an 15 PKW die Außenspiegel und Scheibenwischer beschädigt worden. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. +++

Zeit: 22.01.2011, 04.00 Uhr bis 04.30 Uhr
Ort: Dresden-Gorbitz

Ein Passant hatte auf dem Tanneberger Weg dumpfes Knallen und Gelächter gehört. Kurz darauf stellte er mehrere beschädigte Fahrzeuge fest und sah zwei junge Männer in Richtung Amalie-Dietrich-Platz weglaufen. Alarmierte Polizeibeamte stellten schließlich fest, dass an 14 Pkw die Außenspiegel beschädigt wurden. An einem weiteren Fahrzeug wurde ein Scheibenwischer verbogen.

Angaben zur Schadenshöhe liegen noch nicht vor. Die mutmaßlichen Randalierer sind etwa 20 Jahre alt, 170 bis 175 groß und schlank. Sie trugen zur Tatzeit dunkle Kleidung.

Die Dresdner Polizei bittet Zeugen, welche die Beschädigungen beobachtet haben oder Angaben zu den Tätern machen können, sich zu melden.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. Insbesondere eine Anwohnerin, welche nach Angaben der Geschädigten den Sachverhalt bemerkt hatte, wird gebeten sich zu melden.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!