15. HOPE-Jubiläumskonzert am Dresdner Elbufer

Dresden - Gestern fand das 15. HOPE-Jubiläumskonzert Open Air am Dresdner Elbufer statt. 

Zugunsten des Kinderprojektes HOPE Cape Town gab es einen bunten Genre Mix aus Latin Music, Hip Hop Dance und anmutiger Artistik. Finanziert durch die Einnahmen und Spenden sollen zwei Ärztinnen in den Townships um Kapstadt finanziert werden, die HIV-positive Kinder und ihre Familien betreuen. Die fünfzehnte Ausgabe des HOPE Konzertes ist aber auch ein Dankeschön an die Partner und Sponsoren, die die Benefizveranstaltungen seit 15 Jahren unterstützen. Zu den Künstlern des gestrigen Jubiläums zählten unter anderen: Juan Daniél, Dou Dou & Roberto, das Dresdner Jugendsinfonieorchester, der Kinderchor der Semperoper, Phil 

Schaller und Billy Andrews. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation gab es ein lokales Testcenter vor Ort und der Zutritt war nur mit Maske möglich für: negativ Getestete, doppelt Geimpfte und erfolgreich Genesene.