15-Jährige beim Radeln angefahren.

Mit schweren Verletzungen hat eine 15-Jährige am Samstag in Thum ihren Ausflug per Rad beenden müssen.

Ein 74-Jähriger befuhr die Herolder Straße in Thum mit seinem PKW Kia. Er beabsichtigte in Richtung Chemnitzer Straße zu fahren, als er in Höhe des Hausgrundstücks Nummer 16 zwei in gleiche Richtung fahrende Jugendliche erfasste. Während eine 15-Jährige leichte Verletzungen erlitt, musste die zweite 15-Jährige mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Der PKW-Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 3000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Immer wissen, wie das Wetter wird – Kein Problem SACHSEN FERNSEHEN gibt bis zu 5 Tage im Voraus die Aussichten der Wtterfrösche bekannt – Wetter

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar