15-Jähriger mit 1,77 Promille

Brand-Erbisdorf – Früh übt sich?

Mit 1,77 Promille wurde gestern Nachmittag ein 15-Jähriger zunächst von der Polizei in Gewahrsam genommen, bevor er später in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Der Jugendliche hatte gegen 15.00 Uhr auf der Straße Am Goldbachtal eine 18-Jährige geschlagen und gegen eine Wohnungstür getreten, bis diese kaputt ging. Die informierte Polizei brachte den jungen Mann zunächst aufs Polizeirevier, wo sich bei der 15-Jährigen gesundheitliche Probleme einstellten. Es erfolgte eine Einlieferung ins Krankenhaus. *** Wie wird das Wetter am Wochenende:http://www.chemnitz-fernsehen.de/wetter.php