1,5 Promille – Betrunkener Drogenkurier rast gegen Baum

In Holzhausen hat sich am Samstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Auf der Straße nach Seifertshain verlor ein Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte mit hoher Geschwindigkeit gegen eine Baum. +++

Das Auto „wickelte“ sich regelrecht um den Stamm, der Fahrer wurde aus der Hecktür seines Renaults heraus geschleudert. Dieser Umstand hatte dem Mann wahrscheinlich das Leben gerettet.

Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab 1,56 Promille. Im Krankenhaus wurde zudem festgestellt, dass der Fahrer mehrere Pillen (vermutlich Ecstasy) bei sich hatte und über 1.000 Euro in überwiegend 50- bis 10-Euro-Scheinen.

Neben dem Verlust des Führerscheins muss sich der Mann nun wegen illegalem Besitz von Betäubungsmitteln verantworten.