150 Jahre IHK Leipzig: Neue Ausstellung zum „Kramerschatz“

Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Industrie- und Handelskammer zu Leipzig wurde am Dienstag die Kunst- und Geschichtsausstellung „Von Bräuchen, Schätzen und Leipziger Kramern“ feierlich eröffnet. +++

In den Räumen des Leipziger IHK-Sitzes können Besucher ab sofort kunsthistorische, zum Teil noch unveröffentlichte Exponate aus der langjährigen Handelsgeschichte Leipzigs betrachten. Die Ausstellung läuft noch bis zum 27. September. Der Eintritt ist frei.