150 Jahre liberale Parteien in Sachsen

Die sächsische FDP hat am Abend des 12. Juni an die Gründung des „Sächsischen Fortschrittvereins“ im April 1863 in Leipzig erinnert. +++

Dieser Tag gilt als Geburtsstunde des organisierten Liberalismus in Sachsen. Zu den Festrednern gehörte neben dem Vorsitzenden der Friedrich Naumann Stiftung Wolfgang Gerhardt auch FDP-Parteichef und Vizekanzler Philipp Rösler.

Im Anschluss an die Festveranstaltung im Alten Rathaus war Zeit für persönliche Gespräche.