16-Jährige ans Steuer

Auch in Chemnitz haben seit Dienstag 16-Jährige die Erlaubnis, Auto zu fahren.

Dem neuen Führerschein-Recht zu Folge, betrifft das die so genannten Leichtkraft-Fahrzeuge. Also: Miniautos und Quads mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h, 50 Kubikzentimeter Hubraum und bis zu 350 kg Gewicht. Die benötigte Fahrerlaubnis ist die Klasse S.