16-Jährige verstirbt nach schwerem Unfall auf Martin-Luther-Ring

Leipzig - Auf dem Martin-Luther-Ring wurde am Montagmorgen eine junge Radfahrerin von einem LKW erfasst und dabei tödlich verletzt. Das Mädchen erlag im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen.

Ein junge Radfahrerin wurde am Montagmorgen bei einem Unfall mit einem LKW tödlich verletzt. Die 16 - jährige war gegen  07:45 Uhr auf dem Martin-Luther-Ring unterwegs, als Sie von dem Lastwagen erfasst wurde. Das Mädchen musste vor Ort  reanimiert werden und wurde umgehend in eine Klinik gebracht. Die 16-Jährige verstarb wenig später an ihren schweren Verletzungen im Krankenhaus.

Gegen den Fahrer des LKW wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Tötung  eingeleitet. Nach ersten Erkenntnissen wollte das Mädchen über die Kreuzung Wilhelm-Leuschner-Platz fahren. Der 45-jährige Kraftfahrer übersah das Mädchen wohl und kollidierte mit der Radfahrerin. Erst Ende März war eine 31-Jährige Radfahrerin bei einem ähnlichen Unfall ums Leben gekommen.

© Sachsen Fernsehen / Symbolbild