16-Jähriger kollidiert mit Straßenbahn

Auf dem Gehweg des Johannisplatzes in Richtung Bahnhofstraße war am Donnerstagabend ein 16-jähriger Jugendlicher mit seinem Fahrrad unterwegs.

Als er die Schienen überquerte kollidierte er mit einer Straßenbahn. Der Straßenbahnfahrer konnte trotz einer eingeleiteten Gefahrenbremsung den Zusammenstoß nicht vermeiden.

Der Jugendliche musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beziffert sich auf ca. 1.200 Euro. Einen Fahrradhelm trug der 16-Jährige nicht.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar